Die Reise vom Verstand ins Herz

Retreat

Freitag Anreise 17 Uhr bis Sonntag Abreise 16 Uhr (individuelle Termine möglich)

  Lebenszentrum Stemwede Retreat- und Seminarhaus Dielinger Straße 10, 32351 Stemwede

Team Lebenszentrum Stemwede

1 Person: 540 € (2 Übernachtungen) / 360 € (1 Übernachtung)

      2 Personen: 810 € (2 Übernachtungen) / 540 € (1 Übernachtung)

Unterkunft: voll ausgestattetes Gästehaus / Selbstversorgung

 Die Zahlung ist fällig nach Buchung des Retreats

Beschreibung

Heilige Zeremonien, individuelle Coachings, tiefe Innenschau & Rückzug

Mit transformativen Techniken, tiefer Innenschau, Vermittlung von ganzheitlichem Wissen (Satsangs), kraftvollen vedischen Ritualen, Mindset-Coachings und unseren gesegneten Bereichen ermöglichen wir dir ein individuell auf dich abgestimmtes Retreat. Begib dich auf die wichtigste Reise in deinem Leben: Die Reise vom Verstand ins Herz.

Lerne dich wieder dem natürlichen Fluss des Lebens hinzugeben und auf dein Herz zu hören. Erkenne unbewusste Glaubenssätze in dir, die unentwegt Dramen und Leid in deinem Leben erschaffen. Stelle dich deiner inneren Dunkelheit.

Wir im Lebenszentrum Stemwede möchten dich bei deiner persönlichen Reise ‚Vom Verstand ins Herz‘ mit unserem speziellen Retreat unterstützen: 

Retreat im Lebenszentrum:

Das Retreat und unsere Arbeit laufen unter dem Segen von Paramahamsa Vishwananda. Er wird dir helfen bei deinem inneren Reinigungsprozess, so dass du weiter voranschreiten kannst auf deinem Weg zurück zu deinem wahren Selbst. Zu Stärke, Mut, Selbstliebe und inneren Frieden.

Während des Retreats wirst du einige Zeit im Tempel verbringen.

Der Tempel ist das Herzstück des Lebenszentrums. Er ist ein hoch transformativer und heiliger Ort. Seine Kraft beruht darauf, dass er von dem Gott-verwirklichten Meister Paramahamsa Sri Swami Vishwananda eingeweiht und für die ganzheitliche Arbeit mit Menschen bestimmt wurde. Wie er selbst sagte ist Paramahamsa Vishwananda immer anwesend in diesem Tempel um den Menschen zu helfen. Die hohe Energie des Tempels wird auch deshalb aufrecht erhalten, da hier jeden Tag heilige Zeremonien durchgeführt werden. In diesem Kraftort Zeit zu verbringen ist daher ein großer Segen und eine große Hilfe bei der persönlichen spirituellen Entwicklung.

Ramadas ist ein von Paramahamsa Vishwananda gesegneter medialer Heiler. Er hat durch seine mediale Gabe gewisse Einsichten, die dir bei deiner spirituellen Entwicklung und Transformation sehr weiterhelfen können. 

 

Allgemeine Infos zum Retreat:

Dein persönliches Retreat läuft so ab, dass du zu den einzelnen Events in die Räumlichkeiten des Zentrums (Tempel, Babaji Raum, Yagna Terrasse) kommst. Danach ziehst du dich wieder in die Gästewohnung zurück, sodass du zur Ruhe kommst, die Energie nachspürst und darüber reflektieren kannst. Der Fokus soll darauf liegen, dass du nach innen schaust, entspannst und nicht so viel im Außen tust. Wir stellen das Retreat hier als ein zwei Tages Retreat vor, es kann aber individuell angepasst werden und zum Beispiel auch vier Tage oder länger dauern.

Selbstversorgung während des Retreats: Die Gästewohnung ist voll ausgestattet. Wichtig: Wir bitten um vegetarische Kost (keiner Eier) / besser noch veganes Essen.

Fühlst du dich dazu berufen an unserem tiefgehenden Retreat teilzunehmen? Schreibe uns gerne eine Nachricht, dann besprechen wir in Ruhe alles weitere. Wir freuen uns auf dich!

Events während deines Retreats (So könnte dein Retreat aussehen):

Freitag

  • 17 Uhr: Begrüßung und Check-in im Lebenszentrum Stemwede | mit Narayani
  • 18 Uhr: Puja-Zeremonie: Verbinde dich mit deinem Herz / Mit Mantra-Chanten im Tempel. Was geschieht dabei? – Verbinden mit der Tempel-Energie und Paramahamsa Vishwananda / Herzöffnen / energetische Reinigung / Stärkung der Intuition und Wahrnehmen der inneren Führung
  • Während der Puja (wenn gewünscht bzw. erforderlich): Innenschau und Satsang: Hilfe zur Klarheit / Frage & Antwort zu deinen spirituellen und inneren Themen / Vermittlung von ganzheitlichem Wissen
  • Danach: Rückzug nach Innen: Entspannen im Apartment, Energie nachwirken lassen, loslassen

Samstag

  • 10 Uhr: Heilige Tempel-Gesänge: Guru-Strotam / Heilige Mantren & Bhajans – wohltuend für Körper, Geist und Seele / Verbinden mit dem inneren Göttlichen / Loslassen und Reinigung von innerer Negativität
  • 15 Uhr: Puja-Zeremonie: Sei du selbst & folge deinem Herzen! / Mit Mantra-Chanten im Tempel.
  • Während der Puja (wenn gewünscht bzw. erforderlich): Innenschau und Satsang: Hilfe zur Klarheit / Frage & Antwort zu deinen spirituellen und inneren Themen / Vermittlung von ganzheitlichem Wissen
  • 19.30 Uhr: OM Chanting im Babaji Raum / Gruppenheiltechnik aus dem Himalaya von Mahavatar Babaji

Sonntag / Tag der Ruhe und Innenschau

  • Bis zum ersten Event an diesem Tag praktiziere Stille und Schweigen. Mache alles ganz bewusst (Frühstücken, spazieren gehen, Mala beten etc.).
  • Chante 5 Japamalas mit dem göttlichen Namen OM NAMO NARAYANAYA bis zum ersten Event
  • 10 – 11 Uhr: Die große Ruhe allein mit Gott: Private Meditation und Gebet ungestört im gesegneten Tempel. – Der Tempel hat eine große Kraft und schon der Aufenthalt in ihm genügt um Transformation zu erfahren. Im Leben vieler Menschen die in Not waren sind durch den bloßen Aufenthalt und Gebete im Tempel große und positive Veränderung eingetreten.
  • 14 Uhr Heilige vedische Yagna-Feuerzeremonie: Verbrenne deine Ängste und nimm deine Kraft an! / Extrem starke, uralte Feuer-Zeremonie zur inneren Transformation
  • 16 – 17 Uhr: Verabschiedung und Check-out

Was Retreat-Gäste sagen

„Liebe Narayani und lieber Ramadas – dankeschön!

Ich war ja an diesem Wochenende bei euch zu Gast und habe mein Retreat sehr genossen. Die Zeremonien im heiligen Tempel und auf der Yagna-Terasse waren, wie auch schon beim 1.Retreat, sehr intensiv und heilsam für mich und meine Familie.

Es ist wie nach Hause kommen zu Gott. Ich fühle mich sehr erleichtert von etwas, dass ich nicht näher erklären kann.

Ich danke euch von ganzem  für eure Arbeit und den schönen Platz den ihr geschaffen habt.

Alles alles Liebe und Gottes Segen.“

„Wir haben das größte Geschenk bekommen. Für mich ist dieses Paar-Retreat eine Einweihung für unsere Partnerschaft. Danke für dieses Geschenk!“

„Liebe Narayani und lieber Ramadas 
Und alle lieben Menschen auf diesem Kanal. Meine Frau und ich wir waren vergangenes Wochenende im Lebenszentrum Stemwede im heiligen Tempel von Ramadas und Narayani.
Ich kann nur sagen  es war wunderschön dieser herzliche  Empfang und all die schönen vedischen Rituale. Nach meinen Anfangsschwierigkeiten mich zu öffnen, konnte ich immer mehr loslassen und mich dem Fluss den Narayani und Ramadas Vorgaben überlassen.
Auch schön zu hören wie Ramadas und Narayani anhand Ihrer eigenen Geschichte miteinander als Paar gewachsen sind. Wie sie offen und beherzt berichten das gerade die Schwierigkeiten  im täglichen Leben offen ausgesprochen das Leben als Paar in Verbindung  mit den Gebeten und den Ritualen sie bis zum heutigen Tag immer glücklicher haben  werden lassen. Das ist einfach inspirierend. Ich danke Euch von ganzem Herzen ❤️ für diese Impulse für Zuhause. Ich Danke Euch auch das ich ein paar  Lieder auf der Gitarre im Tempel erklingen lassen konnte.  
Also Liebe Leute meldet Euch im Büro bei Narayani an und erlebt den Himmel auf Erden.
Alles Liebe und Jai Guru Dev“
Liebe Narayani und lieber Ramadas, danke, danke für dieses wunderbare Paarretreat!!!
Ich war ja schon einige Male bei Euch im Lebenszentrum auch mit meinem Sohn. Er hat Autismus und Epilepsie. Ramadas, Du hast dann eine Puja mit ihm gemacht und auch eine Fernpuja und immer wieder veränderte sich sein Zustand zum Positiven
Ein anderes Mal hatte ich für meinen anderen Sohn eine heilige Puja machen lassen. Immer wieder geschah Heilung. Dann für meine ganze Familie mit Geschwistern. Immer wieder geschahen kleine Wunder!
Jetzt am Wochenende waren dann Kurt (mein Mann) und ich bei Euch. 
Ich dachte so: jetzt fahre ich mal mit meinen Mann zu Euch und wir machen dann eben alle Rituale zusammen 🙂 Cool, einfach mal gemeinsam zu Euch Alles war anders!!!
Ich war berührt und immer wieder berührt. Ihr habt von Euch erzählt und Kurt und ich fühlten die Liebe fließen. Wir haben zusammen gesungen, Puja bekommen, aus der Bhgavagita gelesen. Thema, Vertrauen und Loslassen. Spiritualität in der Paar Beziehung. Hui!
Sonntagmorgen hatten wir noch eine Feuerzeremonie mit Narayani. Ich habe so viele Sachen sehen, schauen dürfen.
Es war so heilig und heilsam für unsere Beziehung!
Ich wollt ja nur mal so mit Kurt zu Euch 😉 
Danke, danke, danke!
Was ich damit sagen möchte, ist, Swami Vishwananda war immer dabei – Juhu!
Jai Gurudev“

Zwischen dem Events:

Hier empfehlen wir dir, dass du dich ins Apartment zurückziehst, nach innen schaust und die Energie nachwirken lässt. Nimm dir nichts vor außer dich selbst zu spüren und den göttlichen Namen OM NAMO NARAYANAYA zu chanten. Du kannst auch einen entspannten Spaziergang auf dem Dielinger Klei (gleich um die Ecke) machen. Lasse einfach los und praktiziere im Jetzt zu sein. Nutze die Zeit für Rückzug, das Praktizieren von Alleinsein und Meditation. Genieße deine Privatsphäre in unserem vol lausgestatteten Gästehaus.

– Änderungen des Programms vorbehalten –

Gästehaus 

  • Zwei Übernachtungen im Gästehaus 
  • Bettwäsche und Handtücher inklusive
  • voll ausgestattet
  • freies WLAN
  • Selbstversorgung

Erlebe ein mystisches Retreat im Lebenszentrum Stemwede:

Heilige vedische Feuerzeremonie während eines Retreats:

Optionale Aktivitäten

  • Meditationsangebot: Project Mantra (kostenfrei)
  • Likhita Japa: Wiederholendes Schreiben eines heiligen Mantras (kostenfrei, selbstständiges Anschaffen eines Schreibbuches)
  • Trainingseinheit mit Ramadas im Gym des Lebenszentrums
    Jede Stunde kostet 60 (inklusive professionelles Coaching, Trainings-Wissen, Bewusstseins-Arbeit)

Kontakt

Schreibe uns eine Nachricht oder rufe uns an wenn du dein persönliches Retreat im Lebenszentrum buchen möchtest. Bei jeglichen Fragen sind wir gerne für dich da.

Narayani

  •  +49 162 3754805
  • narayani@lebenszentrum-stemwede.de