Deine persönliche

Sankalpa-Yagna-Zeremonie

Termin nach Absprache

  Lebenszentrum Stemwede Retreat Center Dielinger Straße 10, 32351 Stemwede

Ramadas / Narayani

250 € / Jede weitere Person: 90 €

      300 € / Mit Nachbetreuung und weiterer energetischer Unterstützung aus dem Tempel

Übernachtungsmöglichkeit im Lebenszentrum: unser Gästehaus (klick)

Beschreibung

Ramadas oder Narayani führen eine heilige und kraftvolle Yagna-Zeremonie für dich auf der Yagna Terrasse des Lebenszentrums durch. 

Sankalpa-Yagna bedeutet, dass die heilige vedische Feuer-Zeremonie einem bestimmten Lebensthema gewidmet wird (Partnerschaft, Beruf, Familie etc.). 

Inklusive Vorgespräche & Vorbereitung via WhatsApp / Telegram.

Wenn Nachbetreuung dazu gebucht ist: bis zu zwei Wochen Support von Ramadas & Narayani via WhatsApp/Telegram. Dazu weitere energetische Unterstützung aus unserem gesegneten Narayana-Tempel. Das bedeutet, dass du in die täglichen Gebete und heiligen Tempel-Rituale mit eingeschlossen wirst, um deine Entwicklung auf allen Ebenen zu unterstützen.

Was dich erwartet:

  • Heilige vedische Sankalpa-Feuer-Zeremonie auf der Yagna Terrasse
  • Die Yagna öffnet Türen für neue Möglichkeiten & Positivität
  • Das Chanten von heiligen Mantren
  • CoachingVermittlung von ganzheitlichem Wissen zur Verbesserung deines Lebens + Antworten auf deine persönlichen Fragen
  • Die Yagna-Zeremonie öffnet dein Herz und vitalisiert deinen Körper
  • Die Yagna reinigt dich von innerer Negativität und öffnet dir die Tür zu innerer Kraft und Lebensfreude
  • Inklusive Vorgespräche & Vorbereitung via WhatsApp / Telegram
  • Wenn Nachbetreuung dazu gebucht ist: bis zu zwei Wochen Support von Ramadas & Narayani via WhatsApp/Telegram. Dazu weitere energetische Unterstützung aus unserem gesegneten Narayana-Tempel. Das bedeutet, dass du in die täglichen Gebete und heiligen Tempel-Rituale mit eingeschlossen wirst, um deine Entwicklung auf allen Ebenen zu unterstützen.
  • Auch als Fern-Sankalpa-Yagna möglich

Beschreibung

Eine Yagna ist eine vedische Feuerzeremonie. Bei diesem uralten Opferritual geben wir flüssiges Ghee (geklärte Butter), Blumen, Obst, Gewürze, Kräuter und Holz in das heilige Feuer. Während wir das tun, wiederholen wir Mantren und verbinden uns mit unser inneren Liebe.

Während der Zeremonie reichen wir unsere Negativität dar. Druck und Ängste schwinden, Frieden und Entspannung treten ein und eine große innere Ruhe wird spürbar. Durch die magische Wirkung des Feuers entfaltet sich in deinem Inneren ein Raum, durch den tiefe Selbsterkenntnis möglich wird.

Die Feuerzeremonien finden draußen auf der Yagna Terrasse unseres Retreat Centers im Freien statt. Die Natur hat eine heilsame Wirkung und unterstützt uns dabei, uns mit den Elementen und unserer Intuition zu verbinden: Die Geräusche der Natur beruhigen uns und führen uns tief in unser Herz hinein.

Am Ende des Rituals opfern wir dem Feuer eine Kokosnuss. Die harte Schale der Kokosnuss steht für unser Ego. Der innere Teil der Nuss ist rein, frisch und voller Lebenskraft und symbolisiert die Liebe, die in jedem Menschen verborgen liegt. Das heilige Feuer “knackt” die harte Ego-Schale. Das Loslassen der inneren Negativität hilft nicht nur uns selbst, sondern auch Mutter Erde, unseren Familien und Mitmenschen und ist ein Liebesdienst an der gesamten Welt.

Kontakt

Rufe uns an oder schreibe uns eine Nachricht (E-Mail, Telegram, WhatsApp). Bei Fragen sind wir gerne für dich da:

Ramadas & Narayani

+49 162 375480

kontakt@lebenszentrum-stemwede.de