Das Herzstück des Lebenszentrums

Die Kraft des Tempels

Der hinduistische Tempel des Lebenszentrums ist ein Ort der Transformation, ein sehr hochschwingender Kraftort. Er ist von dem verwirklichten Meister Paramahamsa Sri Swami Vishwananda gesegnet worden.

Jeden Tag finden hier Puja-Zeremonien und Gebete statt. Die positive Energie, die bei jeder Zeremonie entsteht, hilft Gleichgewicht und Harmonie in die Welt und in uns selbst zu bringen.

Die Atmosphäre des Tempels wirkt sehr reinigend, beruhigend und herzöffnend.

Erfahrungsbericht:

Gudrun W. aus Norddeutschland

“Ramadas Tempel (von Swami Vishwananda eingeweiht) ist eine Wohltat und ein Heiligtum mit Heilwirkung.

Mir und meiner Familie geht es stetig besser.

Ich war vor ein paar Wochen auf einem Retreat bei Ramadas. Wir haben Puja gemeinsam gemacht, rezitiert und gesungen etc.. Später war ich mit meinem Sohn 24 Jahre alt (er hat eine besondere Art von Autismus und Epilepsie) im Tempel bei Ramadas und er bekam auch eine Puja und noch mehr.”

Email von Paramahamsa Vishwananda an uns. Darüber ist ein Haar von ihm zu sehen.

Empfange den Segen und die wertvolle Energie des Kraftortes: Werde Pate des Tempels oder sponsore eine Puja. Für weitere Informationen hier klicken.