Verweile

Schaue nach innen

Tanke auf

Lebensfreude, Selbstliebe und innerer Frieden liegen in dir.

Unsere wundervollen Angebote helfen dir dabei sie freizulegen:

Verweile

Retreat im Lebenszentrum:

Bleibe eine Weile im Lebenszentrum. Nimm dir Zeit. Lasse alten Ballast los. So kann Neues in dein Leben kommen.

 

Schaue nach innen

Meditative Gesprächstherapie:

Schaue zusammen mit Ramadas in dein Unterbewusstsein und lege deine wahre Essenz und (Lebens-)Kraft frei.

 

Tempelzeremonien:

Erlebe kraftvolle vedische Pujas und Yagnas, die dich erheben und deinen Akku neu aufladen.

 

Youtube Kanal

Instagram

Transformation für dich und Mutter Erde:

Werde Pate des Tempels

Es finden jeden Tag im Tempel des Lebenszentrums transformierende Zeremonien statt. Durch die Tempel-Patenschaft kannst du von der Energie und dem Segen der heiligen Zeremonien (Pujas und Yagnas) profitieren. Mit deiner Patenschaft kannst du Ramadas – der den Deitys jeden Tag im Tempel dient – aktiv unterstützen. Jede Puja und Yagna bringt Heilung für Mutter Erde und die Menschheit.

Mit deinem Beitrag erhältst du den besonderen Segen des Tempels. Die Energie, die bei jeder Tempelzeremonie entsteht, hilft Gleichgewicht, Harmonie und Stabilität in die Welt und in dein Leben zu bringen. Durch den Segen, der dir gegeben wird, kannst du selbst starke Transformation erleben und eine Quelle der Veränderung und Unterstützung in dieser Welt sein.

Kundenstimmen

Einzelsitzung mit Ramadas:

“Ich finde die Angebote der Einzelsitzungen genial! Die Nachbetreuung und die Zeremonien, in die man mit einbezogen wird, sind nicht zu unterschätzen! Gerade die Emails, in denen Ramadas mir Fragen stellte, die mich noch einmal näher an den Kern brachten, waren sehr hilfreich und haben mir Sicherheit gegeben, begleitet zu sein. Bei mir ist ein intensiver Prozess ins Rollen gekommen und die Wirkung ist sehr nachhaltig, dass ich so schnell keine neue Sitzung brauche. 1000 Dank Ramadas!”

“Wie kraftvoll die Puja war. Wahnsinn, ich bin ganz gerührt, berührt und beseelt. Es wirkt noch nach und ich bin ganz bei mir. Danke Ramadas! Ich bin etwas sprachlos….danke danke danke!!”

Einzelsitzung mit Ramadas:

“Ramadas hat mich sehr gut in der Sitzung geführt. Auf Einzelheiten
kann ich nicht direkt eingehen, da ja schon eine gewisse Zeit
verstrichen ist.

Nur soviel kann ich sagen – meine körperlichen Beschwerden haben sich
verringert, ich fühle mich wohler und empfinde seit dem wie eine
Befreiung und Leichtigkeit, die mir auch im Alltag sehr hilfreich ist.

In meinem tiefsten Inneren spüre ich eine starke Verbindung zu Guruji –
schon auch durch meine Sadhanas, die ich jetzt mit mehr Freude und
Hingabe praktiziere.

Meinen Geist kann ich besser fokusieren um nach dem Göttlichen zu
suchen, denn das ist meine Sadhana.

Ich bin dankbar für die Heilung.”

“Die Puja war unglaublich. Ich spürte die Göttin in mir und wie sie sich nach unten und in die Breite ausdehnte und mich ausfüllte. Vielen Dank.”

“Danke Ramadas für deine Tiefe und Hingabe und dass du das weitergibst.”

“Radhe Radhe!
Wundervoll lieber Ramadas, es ist sehr herzerwärmend, Dich zu spüren. Dein Weg berührt mich und ich danke Dir für Dein Wirken.”

“Danke Ramadas!
Danke für die Ent-Dramatisierung und die Ent-Traumatisierung des Suchtproblems.
Danke für die einfachen Lösungen anstelle von langatmiger Ursachenforschung.
Namaste.”

“Ganz wundervoll, dass es auch in diesem Bereich solch einen essentiellen Heiler gibt!
Danke und Dank sei Gott”

“Die Puja hat mit mir so gut gearbeitet, habe heute realisiert, dass mein Körper wieder heilsam verbunden wurde. Ying und Yang sind im Gleichgewicht und ich kam ins Handeln. MEINE ANGST, DIE MICH ALL DIE JAHRE HINDERTE IST GEGANGEN!! Auch alle Altlasten wurden mir abgenommen. Fühle mich total frei, einfach göttlich…..Ich Danke Dir aus tiefsten Herzen!”

Stimmen zu einem Online-Interview:

“Lieber Ramadas, ich finde es wundervoll wie positiv du über Depressionen und Burnout sprichst. ich habe in meiner Jugend auch ähnliche Erfahrungen gesammelt…auch mit jahrelangem Drogenkonsum. Heute kann ich wieder mich selbst fühlen, mit allem was da ist! Es fühlt sich in mir so richtig an, wie du über das Leben sprichst: das Vertrauen, die Eigenverantwortung, Beten, an sich selbst glauben. Danke für deine bestärkenden Worte und dein angenehmes ruhiges erzählen. Namaste.”

Zur 
Puja:

“Herzlichen Dank lieber Ramadas, wundervoll! Mir wurde seehr heiss – jetzt schwingt es in mir – sehr spannend und schön! Ich fühle mich geistig richtig rein und klar.”

“Hare Krishna! Ich habe mich bei dieser Puja ganz zu Hause gefühlt. Vielen Dank! Ich habe auch die Mantras mit chanten können und es war starke Energie und Heilung darin zu spüren.”

“Ich hatte so ein wundervoll freudiges Gefühl in mir nach der Puja. Lachen stieg in mir auf, ein Lachen, das den ganzen Brustkorb in Bewegung setzt und ich fühlte mich wie ein unbeschwertes, juchzendes Kind. Ich glaube, es war auch die Freude zu sehen, dass man so anders sein darf wie Ramadas (habe mir ein paar seiner Videos angeschaut). Zudem habe ich gemerkt, wie oft ich mich zum Opfer mache und habe mir in jedem Moment, in dem der Opfergedanke wieder hochkam, gesagt, dass ich frei entscheiden kann, dass es meine Wahl ist und niemand mich zwingt. Sehr heilsam.” 

“Wundervolle Puja, schöne Energie, in der ich mich wohl gefühlt habe und habe danach mehr Energie und Leichtigkeit. Gottes Segen für Dich und vielen lieben Dank!!!!”

“Die Puja war super schön. Ich habe zwar keine Energie während der Puja gespürt, aber mein Gemütszustand war danach viel besser! Vielen Dank”

Zur Puja:

“Tausend Dank für dieses Geschenk!

Ich kann nicht beschreiben was sich seit gestern in mir tut.

Hab so viel an Energie im ganzen Körper gefühlt und so intensiv bis heute Vormittag. Auch heute geht es mir sehr gut und meine Wehwehchen sind weg.

Ich bin sooo unendlich Dankbar dafür!

Danke, diese Puja möchte ich mir öfter als Geschenk machen. 

Ramadas bringt mein Leben wieder auf Kurs in Richtung Gesundheit & Erfolg, ohne Traurigkeit. Danke! Danke Euch Engeln auf Erden.
Ihr bringt die Erde unter meinen Füßen zum Tanzen damit der Himmel durch die Liebe Gottes wieder in mir lebendig werden darf !

Alles Liebe und ganz ganz viel Erfolg!”

Stimmen zu einem Online-Interview:

“Ein ganz tolles ermutigendes Interview…Herzlichen Dank!! Ramadas hat eine wundervolle Ausstrahlung, ist sehr in seiner Mitte, klar und authentisch. Seine Lösungsvorschläge sind sehr wegweisend, wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann…”


Zur Puja:

“So wundervoll! Allerliebsten Dank Dir, lieber Ramadas!”

Zur Puja:

“Ich konnte die Kali Energie in meinem Körper spüren – sie erfüllte mich völlig. Ich war voller Kraft und Liebe!”

“Die Puja war einfach nur Heilung für mich. Vorher hatte ich noch Schmerzen in der linken Brust, die sind jetzt weg.”

“Danke für die Puja, sie wirkte so gut und direkt. Ich habe sie als sehr hochschwingend empfunden. Lieben Dank für deine wunderbare Arbeit.”

“Lieber Ramadas, kann man die Puja öfters wiederholen und in welchen Abständen? Ich habe sie als sehr hochschwingend erlebt und kraftvoll. In der Nacht nach der Puja hatte ich einen Heiltraum. Er war so real und stark, dass ich mich nachher total selbstbewusst und gestärkt fühlte. Alles Liebe”

Einzelsitzung mit Ramadas:

„Ich finde extrem hilfreich und wegweisend, dass es bei Ramadas eine intensive Nachbetreuung gibt, wo er einem immer wieder bei der Bewusstwerdung hilft. Toll ist auch, dass er einem zum Beispiel mit dem „Project Mantra“ Techniken mitgibt. Man fühlt sich wirklich unterstützt und nicht alleine gelassen. Man kann zu Hause selbstständig an sich weiter arbeiten und hat auch etwas Konkretes dafür was wirklich gut wirkt.“

Einzelsitzung mit Ramadas:

„Ich habe einmal miterlebt, wie Ramadas während einer Sitzung mit der Seele eines Toten kommuniziert hat. Wir arbeiteten an einem noch nicht aufgelösten Thema in mir. Es ging um ein verstorbenes Familienmitglied. Plötzlich liefen ihm Tränen über das Gesicht. Als ich ihn danach darauf ansprach erklärte er mir, dass es „Tränen der Liebe“ gewesen seien. Er hätte die Liebe der Seele gespürt. Ramadas erklärte, dass der Verstorbene unendlich viel Liebe für seine Verbliebenden senden würde und wolle damit sagen, dass alles ok ist und sie alle ihn Liebe loslassen können. Es war ein wunderschönes Erlebnis und es half mir sehr in diesem Thema Frieden zu finden. Mir ist bewusst, dass solche Themen in unserer Gesellschaft als “heikel” angesehen werden, teilweise gibt es auch viel Humbug in der “spirituellen Szene”, den ich selbst schon erfahren habe. Bei Ramadas muss ich aber deutlich sagen, dass er ein sehr bodenständiger, direkter und „westfälischer“ Typ ist. Dass er irgendwem eine Show vorspielen würde ist so ziemlich das Unwahrscheinlichste, das ich mir vorstellen kann. Danke für deine aufrichtige Hilfe!“

“Ich habe die Puja stark gespürt. Vermutlich auch Kali in mir. Es war nicht beunruhigend. Tränen flossen, auf einmal hatte ich das Gefühl etwas ausspucken zu müssen, das geschah dann ein paar Mal hintereinander und es tat gut. Im Nachhinein muss ich schmunzeln, wenn ich daran zurückdenke, denn nachdem das Ausspucken vorbei war, streckte sich meine Zunge ganz weit hinaus. Das kam sooo schnell und war gut. Danach habe ich mich ins Bett gelegt und schlief tief und fest ein. Ich danke dir sehr dafür!!!”

Einzelsitzung mit Ramadas:

„Elf Jahre lang bestimmten Ecstasy, Speed, Kokain und MDMA mein Leben. Alleine schaffte ich es nicht, mit den Drogen aufzuhören und auch einige konventionelle Therapien blieben erfolglos. Dann buchte ich eine Online-Sitzung bei Ramadas. Er sagte: ,Da kommt jetzt gleich eine hohe Energie von oben in dich rein.’ Und tatsächlich merkte ich sofort, wie mein Kopf irgendwie kalt wurde und etwas nach unten in meinen Körper floss. Ich sah einen grünen Nebel vor meinem inneren Auge – da hörte ich plötzlich, wie Ramadas sich am anderen Ende der Leitung übergab. Ramadas erklärte mir später, dass was ich als grünen Nebel wahrgenommen hatte, eine Fremd-Energie war, die sehr zum Suchtverhalten beigetragen hatte. Nach der Sitzung mit Ramadas packte ich alle Drogen, die ich noch zu Hause hatte, spülte sie im Klo runter und habe bis heute (sieben Jahre später) nie wieder welche angerührt.“

Zur Puja:

“Ich bin sehr tief berührt und habe sehr viel Energie empfangen dürfen. Von Herzen Danke für diese wertvolle Puja!”

Stimmen zu einem Online Interview:

“Vielen Dank für dieses Interview, es war sehr interessant und eindrucksvoll.
Fand es wundervoll, dass Ramadas erklärte, dass viele Depressive versuchen ihre negativen Gefühle mit Drogen zu unterdrücken, da sah ich mich selbst auch wieder. Ähnlich wie Ramadas Weg ist auch mein eigener Weg, indem man zu Gott betet und in erster Linie erstmal versucht sich etwas Höherem anzuvertrauen und sich für Hilfe zu öffnet. Seine aufmunternden Worte dazu, dass jeder es schaffen kann aus der Depression herauszukommen war wundervoll. Es ist sehr zu hoffen, dass viele Betroffene dieses Interview gesehen haben und die Motivation finden sich ohne Medikamente
helfen zu lassen. Ich hatte während des Interviews mehrfach Gänsehaut.”

Zur Puja:

“Herzlichen Dank für dieses Geschenk!!! Mein Kehlkopf brennt schon den ganzen Tag wie Feuer und Kali und die Puja helfen mir gerade dabei noch tiefer den Schmerz und die Emotionen darin anzunehmen. Fast fühle ich Freude, weil ich spüre, dass sich hier ein sehr altes Thema lösen darf.”

Puja für einen Online-Kongress:

“Die Puja von Ramadas war sehr intensiv und für mich heilend in meinem Schulterbereich. Dafür herzlichen Dank an euch beide (Veranstalter des Kongresses) mir dies mit Ramadas zu ermöglichen.

Seid gesegnet dafür und wertgeschätzt!”

ACHTUNG: Das sollten Sie vor einer Sitzung wissen:
Ich bin kein Arzt und auch kein Heilpraktiker.
Meine Arbeit ersetzt nicht die Tätigkeit eines Arztes.